Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.

 
Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.
 

Der „Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine“ oder kurz: „Deutscher Wanderverband“ ist der Dachverband von 58 regionalen Mitgliedsvereinen mit rund 600.000 Mitgliedern in mehr als 3.000 Ortsgruppen. Unsere Vereine bieten geführte Wanderungen für Jung und Alt, betreuen Wanderwege und Wanderheime, geben Wanderliteratur und -karten heraus, engagieren sich für die regionale Kultur, pflegen das Brauchtum, leisten praktische Naturschutzarbeit und bieten vielfältige Programme für alle, die gerne draußen unterwegs sind. Junge Menschen, die gerne wandern und einem unserer Wandervereine angeschlossen sind, werden durch unsere Jugendorganisation, die Deutsche Wanderjugend, vertreten.

Der Deutsche Wanderverband hat 2008 zur bundesweiten „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ seine Mitgliedsvereine nach den geleisteten Ehrenamtsstunden in allen Fachbereichen befragt. Das ergab insgesamt 7 Millionen Arbeitsstunden im ganzen Spektrum der Vereinsaktivitäten und 1 Million Arbeitsstunden für den Naturschutz im engeren Sinne. Unsere 20.000 ehrenamtlichen Wegewarte betreuen mehr als 200.000 Kilometer von den geschätzten 300.000 bis 400.000 Kilometern Wanderwege in Deutschland. Mehr als 3.000 ausgebildete Wanderführer der Gebirgs- und Wandervereine bieten Wanderungen, an den jährlich mehr als 2 Millionen Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.

Wir als Dachverband vertreten die deutschen Gebirgs- und Wandervereine auf überregionaler Ebene und sehen uns als Interessenvertretung aller Wanderer an. Wir sind Mitglied in vielen bundesweiten Organisationen und Gremien, zum Beispiel im Deutschen Tourismusverband, im Verband Deutscher Naturparke und im Deutschen Naturschutzring.

Wir sorgen für Qualität beim Wandern, geben unter anderem Richtlinien zur Markierung von Wanderwegen heraus, bieten Tagungen, Seminare und Fortbildungen an, bilden Wanderführer aus und schaffen mit „Wanderbares Deutschland“ objektive Qualitätskriterien für wandertouristische Angebote. Mit den Gütesiegeln „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ und „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ haben wir zwei Qualitätsmarken geschaffen, die bundesweit anerkannt sind und Wandergenuss garantieren.

Wir veranstalten einmal im Jahr gemeinsamen mit einem Mitgliedsverein und regionalen Partnern den Deutschen Wandertag. Zu diesem größten deutschen Wanderfest kommen jährlich rund 30.000 Besucher. Der 109. Deutsche Wandertag fand vom 19.-24. August 2009 in Willingen statt. Der 110. DWT wird vom 5.-9. August 2010 in Freiburg und im Schwarzwald gefeiert, der 111. DWT in Melle und im Osnabrücker Land, der 112. in Belzig/Fläming.

Eine umfassende Darstellung des Deutschen Wanderverbandes, seiner Geschichte und Arbeitsschwerpunkte sowie seiner Mitgliedsvereine gibt unsere Publikation „125 Jahre Wandern und mehr“.

 
URL: http://www.wanderverband.de
 
 
 
zurück