DFC: Deutscher Fachverband Coaching

 
DFC: Deutscher Fachverband Coaching
 

Der DFC nimmt Personen auf, die gerade eine Coach-Ausbildung abgeschlossen haben und sich weiter qualifizieren möchten.

Der DFC nimmt Personen auf, die bereits als Coach arbeiten und eine freundliche, herzliche, unbürokratische und lockere Netzwerk-"Heimat" suchen.

Der DFC setzt sich insbesondere für die Ethik im Coaching ein - sowie für die kontinuierliche Weiterqualifikation und Intervision seiner Mitglieder.

Der DFC unterstützt mit den Zustiftungen der Mitglieder den Stiftungsfonds Deutscher Coaches (bei der Deutschen Welthungerhilfe). Einen Mitgliedsbeitrag und weitere Verpflichtungen oder Formalitäten gibt es nicht!

Der DFC ist ein fachlich und ethisch orientiertes Netzwerk zur Qualitäts-Verbesserung und -Sicherung. Eine Doppel-Mitgliedschaft in (eher "politisch" tätigen) Coaching-Verbänden des Roundtable ist möglich! Wir empfehlen hier für Starter in der Profession den QRC, ICF, DCV o.a. und für Profi-Coaches (besonders in der Wirtschaft) den Deutschen Bundesverband Coaching e. V. DBVC.

 
URL: http://www.coaching-verein.de
 
 
 
zurück