BRH: Bundesverband Rettungshunde e.V.

 
BRH: Bundesverband Rettungshunde e.V.
 

Zur Entstehung des BRH:
Nachdem 1973 die Rettungshundeausbildung vom Bundesluftschutzverband offiziell abgeschafft wurde, organisierten sich die RettungshundeführerInnen zu privaten Vereinen und riefen 1976 in Baden Württemberg den "Verband für das Rettungshundewesen Baden-Württemberg e.V" ins Leben. Nachdem sich auch in anderen Bundesländern Rettungshundestaffeln gegründet hatten, wurde aus dem Landesverband durch entsprechende Satzungsänderung der "Bundesverband für das Rettungshundewesen (BRH)". Der BRH entwickelte sich zur größten Rettungshundeführenden Organi-sation in Deutschland. Heute gehören dem Verband 70 Staffeln im ganzen Bundesgebiet mit über 2000 Mitgliedern an. Weit über 400 Hunde haben eine gültige Rettungshundeprüfung abgelegt...

 
URL: http://www.brh.info
 
 
 
zurück