DZB: Deutscher Zithermusik-Bund e.V.

 
DZB: Deutscher Zithermusik-Bund e.V.
 

Aufgaben und Ziele des DZB
Im Deutschen Zithermusik-Bund e.V. (DZB) - gegründet 1963 - haben sich aktive Zitherspieler und -lehrer, Musiziergruppen, Instrumentenbauer, Verleger und Freunde des Zitherspieles zu einer bundesweiten Interessengemeinschaft zusammengeschlossen. *
Der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. hat sich folgende Aufgaben gestellt:

* Förderung der Spielkultur und Anerkennung der Zither im aktuellen Musikleben,
* Fort- und Weiterbildung von Zitherspielern, Lehrern, Ensembleleitern und Dirigenten,
* Förderung junger Zitherspieler,
* Pflege der gewachsenen Volksmusik,
* Veranstaltung beispielhafter Konzerte,
* Schaffung und Verbreitung originaler Literatur,
* Veröffentlichung von Tondokumenten,
* Impulsgabe zur Fortentwicklung des Zitherbaus,
* Kontaktpflege zu staatlichen und kommunalen Institutionen.

Entsprechend den kulturellen Fördermaßnahmen der Bundesrepublik Deutschland untergliedert sich der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. organisatorisch in Landesverbände.

Der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. ist in allen wichtigen Musikinstitutionen auf Bundes- und Landesebene vertreten, unter anderem in folgenden:

* Deutscher Musikrat und Landesmusikräte,
* Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (vormals Arbeitsgemeinschaft der Volksmusikverbände),
* Trägerverein der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen.

Leistungen und Angebote
Aus- und Weiterbildung

1. Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten an Konservatorien und Berufsfachschulen (Studiengänge "Zither"),
2. Fortbildung nebenberuflicher Zitherlehrer und Spielgruppen in D, C- und B-Lehrgängen,
3. Vermittlung von qualifizierten Lehrkräften und Veröffentlichung eines internationalen Lehrerverzeichnisses,
4. Durchführung von Seminaren und Lehrgängen,
5. Organisation von Symposien und Meisterkursen.

Konzerte
Präsentation des gegenwärtigen Zitherspiels durch Veranstaltungen der verschiedenen Landesverbände. Überblick und Orientierung gibt die im Vier-Jahres-Turnus an wechselnden Orten stattfindende Großveranstaltung der Zithermusiktage und das anschließende Internationale Zitherseminar.
Auf Anforderung vermittelt der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. Solisten und Ensembles für Konzerte, Rundfunk- und Fernseh-Auftritte.
Wettbewerbe

1. Unterstützung der Organisationen des Wettbewerbs "Jugend musiziert" und des "Deutschen Orchesterwettbewerbes",
2. Beratung von Lehrern, Schülern und Orchestern, die an der Teilnahme an einem Wettbewerb interessiert sind,
3. Ausschreibung eigener Wettbewerbe (z.B. Kompositionswettbewerbe).

Nachwuchsförderung
Förderung von jungen Zitherspielern, respek. Preisträgern des Wettbewerbs "Jugend musiziert" durch Vermittlung von Auftrittsmöglichkeiten und durch finanzielle Unterstützung.
Spielgemeinschaften und Orchester
Der Deutsche Zithermusikbund e.V. ist an der Neugründung von Zitherorchestern interessiert. Er berät Spielgemeinschaften und Orchester, ist Ansprechpartner in Rechts- und Verwaltungsfragen, fördert Kontakte und gibt Auskunft in Literaturfragen. Bei der Vermittlung von Dirigenten und bei der Anschaffung von Instrumenten ist der DZB behilflich.
Zitherbau und Verlagswesen

1. Information über Werkstätten und Stand des Zitherbaus,
2. Veröffentlichung eines Verzeichnisses der Zitherbauwerkstätten,
3. Information über Neuerscheinungen im Verlagswesen.

Notenarchiv
In einem Archiv der Bibliothek der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen sammelt der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. Noten, Schriften und Tondokumente aus Vergangenheit und Gegenwart.
Verbandszeitschrift
Der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. gibt die Fachzeitschrift "Saitenspiel" heraus. Die Zeitschrift beinhaltet wissenschaftliche Aufsätze, Interviews mit Komponisten, Reportagen, Vorstellungen von Neuentwicklungen, Portraits junger Nachwuchskünstler, Besprechungen von Neuerscheinungen, Informationen aus dem Verbandsleben, einen umfangreichen Veranstaltungskalender und vieles mehr. Der Bezug des "Saitenspiels" ist für Mitglieder im Mitgliedsbeitrag einbegriffen.
Internet
Der Deutsche Zithermusik-Bund e.V. unterhält die Internetseite http://www.zitherbund.de.
Kontakte

1. zu Konservatorien, Musikschulen, Volkshochschulen,
2. zu Vereinen der Heimatpflege, zu Volksmusikbeauftragten und Heimatpflegern,
3. zu Presse, Rundfunk und Fernsehen,
4. zu anderen Laienmusikverbänden,
5. zu internationalen Zitherspielern in Australien, Belgien, Brasilien, Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweiz, Schweden, Slowenien, Tschechien, USA und Ungarn.

Versicherungsschutz
Für Mitglieder besteht eine Haftpflicht- und Unfallversicherung für Tätigkeiten im Rahmen des Deutschen Zithermusik-Bund e.V.

 
URL: http://www.zitherbund.de
 
 
 
zurück