ASPM: Arbeitskreis Studium Populärer Musik e.V.

 
ASPM: Arbeitskreis Studium Populärer Musik e.V.
 

Aufgaben des ASPM
Der ASPM ist der einzige Verband von Forschern der populären Musik im deutschsprachigen Raum.
Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erforschung der populären Musik in ihrer ganzen Breite zu fördern. Dabei geht der ASPM nicht nur von musikwissenschaftlichen Ansätzen aus, sondern integriert diverse wissenschaftliche Disziplinen. Seine Mitglieder sind davon überzeugt, dass das Phänomen "Populäre Musik" nur interdisziplinär und im Zusammenwirken einer Vielfalt von Methoden, Ansätzen und Theorien zu beschreiben ist.

Der ASPM bietet seinen Mitgliedern:
- kostenlosen Bezug des Jahrbuchs Beiträge zur Popularmusikforschung
- jährliche Arbeitstagungen, bei denen die Mitglieder ihre Arbeit vorstellen können,
- Diskussion aktueller Themen der Forschung mit internationalen Fachleuten bei Tagungsschwerpunkten und auf Sondertagungen,
- Informationen über Konferenzen, Veranstaltungen und Neuerscheinungen auf unseren Webseiten und über unsere an die Mitgliedschaft gebundene Mailingliste,
- die Möglichkeit der Veröffentlichung eigener Forschungsbeiträge in der Internetzeitschrift Samples.

Der ASPM ist ein gemeinnütziger Verein und arbeitet auf internationaler Ebene mit anderen wissenschaftlichen und kulturellen Verbänden und Institutionen zusammen.

Der ASPM gibt die jährlich erscheinenden Beiträge zur Popularmusikforschung und die Internetzeitschrift SAMPLES sowie die Schriftenreihen texte zur populären musik und Studien zur Popularmusik heraus.

Der ASPM vermittelt Referenten, Gutachter und Experten zu allen Bereichen der Popularmusikforschung.

 
URL: http://www.aspm-online.de
 
 
 
zurück