Bundesfachabteilung (BFA) Unterirdisches Bauen

 
Bundesfachabteilung (BFA) Unterirdisches Bauen
 

Die Bundesfachabteilung (BFA) Unterirdisches Bauen im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie ist ein Zusammenschluss der weltweit aktiven Unternehmen des Tunnel-, Schacht- und Stollenbaus mit Sitz in Deutschland. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist eine Zugehörigkeit des Unternehmens zu einem regionalen Bauindustrieverband.

Die BFA Unterirdisches Bauen


vertritt als Non-Profit-Organisation die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber öffentlichen und privaten Auftraggebern,Gütegemeinschaften, Interessenverbänden, politischen Organisationen, technischen Regelsetzern und gegenüber dem Gesetzgeber.
unterstützt ihre Mitglieder sowie die bauindustriellen Landesverbände in Fragen des spezifischen technischen Bauvertragsrechts, der Zertifizierung und Qualifizierung, des technischen Regelwerks sowie der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Tunnelbau.
Unsere Leistungen stehen ausschließlich den Mitgliedsunternehmen bauindustrieller Landesverbände zur Verfügung.

 
URL: http://bauindustrie.de/index.php?page=28
 
 
 
zurück