Bundesverband WindEnergie e.V.

 
Bundesverband WindEnergie e.V.
 

Die Branche und ihr Verband – zusammen groß geworden
Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) hat sich in den 10 Jahren seines Bestehens gehörig gewandelt. Wie die Branche, deren Interessen er vertritt, ist der BWE den Kinderschuhen längst entwachsen. Seinen Aufgaben und Zielen ist er dabei aber stets treu geblieben.
In den Anfängen war die Erzeugung von Strom aus Wind ein echtes Abenteuer. Nur wenige Anlagen standen in Deutschland, ihre Technik war selten ausgereift und die Einspeisung und Vergütung rechtlich kaum geklärt. Heute ist die Windenergie fester Bestandteil der Energieversorgung. Sie ist die erfolgreichste unter den „Erneuerbaren" und leistet bereits jetzt einen erheblichen Beitrag zu Klimaschutz und Schonung der Ressourcen.
Der Bundesverband WindEnergie – Ein starker Partner
Der Bundesverband WindEnergie (BWE) hat diese Entwicklung von Beginn an begleitet und mitgestaltet. Auf dem Weg zu einer dezentralen, regenerativen Energieversorgung setzt er sich seit seiner Gründung für einen landschaftsschonenden und sozialverträglichen Ausbau der Windenergie ein. Mit derzeit rund 19.000 Mitgliedern ist der BWE weltweit der größte Verband im Bereich der erneuerbaren Energien. Unter seinem Dach finden sich Hersteller von Windkraftanlagen, Betreiber und deren Gesellschafter, Planungsbüros, Finanzierer, Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker und Juristen. Ebenso zählen Umweltschützer der ersten Stunde, Schüler und Studenten zu seinen Mitgliedern. In seiner Struktur liegt auch seine Stärke: Hier konzentrieren sich Know-how und Erfahrung der gesamten Branche. Ein riesiger Wissenspool, der den BWE zum ersten Ansprechpartner für Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Medien macht.

Argumentieren statt polemisieren und durch Fakten überzeugen, dies ist das Credo des BWE. Sein Fachwissen gewinnt der Verband aus seinen Kompetenzzentren: den Beiräten und Arbeitskreisen, Landes- und Regionalverbänden, seinem Mitgliedermagazin neue energie und den Geschäftsstellen und Mitarbeitern. Im Vorstand des BWE laufen die Fäden zusammen. So ist er stets aktuell informiert und kann fundiert agieren.

 
URL: http://www.wind-energie.de
 
 
 
zurück