Dachverband wissenschaftlicher Gesellschaften der Agrar-, Forst-, Ernährungs-, Veterinär- und Umweltforschung e.V.

 
Dachverband wissenschaftlicher Gesellschaften der Agrar-, Forst-, Ernährungs-, Veterinär- und Umweltforschung e.V.
 

Gründung
Der Dachverband wurde 1973 gegründet, um die Aufgaben des ehemaligen "Forschungsrates" weiterzuführen.

Zielsetzung
Forschungsförderung auf dem Gebiet der "grünen Wissenschaft", z.B. durch:

Konzipierung interdisziplinärer Forschungsschwerpunkte,
Koordinierung interdisziplinärer Forschung,
Steigerung der Forschungseffizienz durch gegenseitige Informationen und Kontakte.

Bereitstellung wissenschaftlicher Informationen für:

Politik,
Verbände und Organisationen,
Unternehmen und öffentlichkeit.

Wissenschaftliche Politikberatung.

Förderung der Meinungsbildung durch wissenschaftliche Beiträge.

Kontaktgestaltung zu Nachbardisziplinen und zu internationalen
Organisationen.

Aktivitäten
Veranstaltung von interdisziplinären Tagungen und Expertenkolloquien zu herausragenden aktuellen Problemen.

Durchführung von Forschungsprojekten mit interdisziplinärem Ansatz; Erarbeitung wissenschaftlicher Stellungnahmen.

Herausgabe der Schriftenreihe "agrarspectrum" (seit 1981) zur Information über die Ergebnisse interdisziplinärer wissenschaftlicher Veranstaltungen des Dachverbandes. Band 29 ist in Vorbereitung.

Herausgabe der Schriftenreihe "Forschungsberichte" (seit 1988) zur Information über die Ergebnisse eigener Forschungen des Dachverbandes. Bisher sind 8 Bände erschienen.

Verbreitung von Informationen aus der Arbeit der
Mitgliedsgesellschaften.

Finanzierung
Der Dachverband finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, privaten und öffentlichen Projektmitteln sowie institutionellen Zuwendungen.

 
URL: http://www.agrarforschung.de
 
 
 
zurück