DVP: Schulen- und Berufsübergreifender Deutscher Dachverband für Psychotherapie e.V.

 
DVP: Schulen- und Berufsübergreifender Deutscher Dachverband für Psychotherapie e.V.
 

DVP - Wir über uns
Mitgliedsverbände des DVP: 32
Anzahl der Personen, die der DVP vertritt: ca. 12000

Psychotherapie ist eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin und ein selbständiger Beruf mit großer Methodenvielfalt

Zur Sicherung der Qualität psychotherapeutischer Versorgung ist die Zusammenarbeit aller psychotherapeutisch Tätigen ebenso notwendig wie eine machtvolle Interessenvertretung.

Unsere Ziele:


Förderung und Sicherung der Qualität der psychotherapeutischen Versorgung der Bevölkerung
durch Entwicklung und Durchsetzung von Qualitätskriterien
Entwicklung und Verbreitung ethischer Standards
durch Information der Öffentlichkeit über psychotherapeutische Erkenntnisse und Angebote
durch die Förderung praxis- und versorgungsbezogener Forschung
durch die Zusammenarbeit mit Angehörigen anderer Gesundheitsberufe
Förderung der Zusammenarbeit aller Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten und Verbände durch organisatorischen Zusammenschluss
Die Vertretung der Berufsinteressen aller Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Deutschland
Die Zusammenarbeit mit anderen europäischen Ländern im europäischen Psychotherapieverband (EAP)


Unsere Basis:


Die Straßburger Deklaration von 1990:
Die Psychotherapie ist eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin, deren Ausübung einen selbständigen und freien Beruf darstellt.
Die psychotherapeutische Ausbildung erfolgt auf hohem, qualifiziertem und wissenschaftlichem Niveau.
Die Vielfalt der psychotherapeutischen Verfahren ist gewährleistet.





Mitglieder können qualifizierte psychotherapeutisch tätige Einzelpersonen und psychotherapeutische Verbände und Ausbildungsinstitutionen werden.

Im Mitgliedsbeitrag enthalten ist die Gebühr zum Abonnement der Zeitschrift:
"Psychotherapie Forum" (regulär 42 Euro pro Jahr zuzüglich Versandkosten).
Diese auflagenstärkste berufs- und schulenübergreifende Fachzeitschrift informiert in ihrem Supplement über berufspolitische Aktivitäten in der Schweiz, Österreich und seit kurzem auch in Deutschland. Ab sofort werden alle DVP-Mitglieder statt über einen Mitgliederrundbrief im Psychotherapieforum Supplement über alle Vereinsaktivitäten informiert.

Ständige Arbeitsgruppen:

ECP-Vergabe / Aufnahmekommission
Ethik
Redaktion Psychotherapie Forum
PR-Gruppe (Öffentlichkeitsarbeit)
Wer sein Know-how einbringen will, wende sich bitte an die Geschäftsstelle.



Gehören Sie zu den Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die an einer neuen Psychotherapiepolitik interessiert sind?
Schulen-, berufs- und länder-übergreifend

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Schulen- und Berufsübergreifender Deutscher Dachverband für Psychotherapie (DVP)

Der DVP ist Mitglied im EAP – Europäischer Verband für Psychotherapie – und Nationale Anerkennungsorganisation (NAO) für die Vergabe des Eurozertifikats.

 
URL: http://www.dvp-ev.de
 
 
 
zurück