CIVD: Caravaning Industrie Verband e.V.

 
CIVD: Caravaning Industrie Verband e.V.
 

Der Caravaning Industrie Verband ist die Interessenvertretung des industriellen Zweigs der deutschen Caravaningbranche. Zu seinen mittlerweile 124 Mitgliedern zählen neben deutschen und europäischen Herstellern von Caravans und Reisemobilen auch zahlreiche Unternehmen der Zulieferindustrie, Dienstleister sowie öffentliche Institutionen und Verbände.

Der 1962 gegründete Verband vertritt alle Belange der deutschen Caravaningindustrie gegenüber der nationalen und europäischen Politik und ihren Behörden und Institutionen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen der Technik und Normung im Fahrzeugbau, insbesondere zahlreiche die Verbrauchersicherheit betreffende Vorschriften.

Steigende Bedeutung hat in den vergangenen Jahrzehnten die Verbindung von umweltpolitischen Anforderungen und verbraucherfreundlichen Regelungen erlangt. Dies gilt sowohl für Konstruktion und Unterhalt als auch für die Entsorgung und das Recycling von Freizeitfahrzeugen.

Die umfangreichen Informationen über die weltweiten Caravaningmärkte, die vom Verband statistisch aufbereitet werden, sind von hohem Nutzen für die Mitglieder und werden regelmäßig von internationalen Analysten nachgefragt.

Die Tochtergesellschaft Caravaning Informations GmbH (CIG) koordiniert die Marketingaktionen des Verbandes. Mit Imagewerbung, PR-Maßnahmen, Messeauftritten und Öffentlichkeitsarbeit arbeitet die CIG für eine positive Wahrnehmung der Freizeitform Caravaning in Deutschland.

Eine herausragende Rolle spielt dabei der Internationale Caravan Salon in Düsseldorf. Als ideeller Träger dieser weltweit größten Messe für Freizeitfahrzeuge sorgt der CIVD für wichtige Impulse für die Caravaningbranche in Europa.

 
URL: http://www.civd.de
 
 
 
zurück