IFBS: Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V.

 
IFBS: Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau  e. V.
 

Der IFBS vereint unter seinem Dach mehr als 160 Unternehmen aus dem gesamten Bereich des Metallleichtbaus:
Hersteller von Trapezprofilen, Kassettenprofilen, Wellprofilen und Sandwichelementen arbeiten Hand in Hand mit Vertriebs- und Montageunternehmen zur Erarbeitung technischer Regeln und Richtlinien
Statik- und Konstruktionsbüros erstellen ebenso wie viele Montagefirmen komplette Planungsunterlagen für den Bereich Dach und Wand des Industrie- und Gewerbebaus
Hersteller von Dämmstoffen sind Zulieferer der Sandwichelementhersteller, die das große Know-how dieser Firmen für die Optimierung ihrer Produktqualität nutzen
Hersteller von Verbindungselementen entwickeln in Zusammenarbeit mit den Bauelementherstellern und den Anwendern aus dem Montagebereich neue Möglichkeiten zur Bemessung und Anwendung der Produkte
Hersteller von Lichtkuppeln, Rauchabzügen, etc. nutzen den intensiven Informationsaustausch mit den Montagefirmen zur optimalen Ausgestaltung der Anschlussschnittstellen
Dichtbandhersteller erarbeiten mit allen Mitgliedern im IFBS den optimalen Einsatz von Dichtbändern zur Erstellung luftdichter Gebäudehüllen, die allen Anforderungen der EnEV genügen.
Netzsystemhersteller verbessern die Arbeitssicherheit auf den Baustellen
Andere Dienstleister stellen ihre Leistungen den IFBS-Mitgliedern speziell zugeschnitten auf die Erfordernisse der Bauweise zur Verfügung
Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige beraten die Arbeitskreise des IFBS in allen Fragen der Anwendungstechnik

 
URL: http://www.ifbs.de
 
 
 
zurück