VDEB: Verband IT-Mittelstand e.V.

 
VDEB: Verband IT-Mittelstand e.V.
 

Der VDEB Verband IT-Mittelstand e.V. vertritt die Interessen des IT-Mittelstands, speziell der kleinen und mittleren Softwarehersteller und EDV-Beratungsunternehmen in Deutschland.

Ziel der Arbeit des Verbandes ist die verstärkte Zusammenarbeit der mittelständischen IT-Unternehmen. Die Interessen der Mitglieder werden durch eine gemeinsame Fach- und Öffentlichkeitsarbeit zum Ausdruck gebracht. Der VDEB ist beim Deutschen Bundestag akkreditiert.

VDEB – Die Experten für den IT-Mittelstand

Unsere Mitglieder sind mittelständische Soft- und Hardwarehersteller sowie IT-Beratungsunternehmen. Die EDV-Berater, die sich dem VDEB angeschlossen haben, sind wichtige Mittler zwischen IT-Anbietern und Anwendern. Bei uns engagieren sich sowohl Selbstständige als auch Unternehmen mit mehreren hundert Mitarbeitern.
Der IT-Mittelstand in Deutschland braucht eine eigene Stimme. Dafür setzt sich der VDEB als IT-Fachverband ein. Der VDEB ist unabhängig von der IT-Industrie, politischen Parteien und staatlichen Einrichtungen. Wir leben das Prinzip "Mittelstand für den Mittelstand". Daher sind im VDEB auch nur Unternehmen mit bis zu 750 Mitarbeitern stimmberechtigt.

Wir mischen uns ein, wenn es um die Belange des IT-Mittelstands in Deutschland geht. Wir pflegen gute Kontakte zu anderen Standesorganisationen und Interessensgruppen und sind als Verband beim Deutschen Bundestag akkreditiert. Es ist uns wichtig, den Standort Deutschland zu stärken. Wir sehen die drängenden Probleme, vor die eine zunehmende Globalisierung den Mittelstand stellt.

Der VDEB bündelt das Know-how und die Kompetenzen seiner Mitglieder. Das Netzwerk untereinander ist eng geknüpft. Sie profitieren vom gegenseitigen Informationsaustausch und von der Zusammenarbeit mit anderen. Stetig werden Anfragen zu IT-Projekten aus der Wirtschaft an unsere Mitglieder vermittelt. Der Verband unterstützt Sie zudem in der täglichen Arbeit und bei der Verfolgung langfristiger Interessen.
Der Verband lebt. Niemand kann sich Stillstand erlauben, daher unterstützen wir unsere Mitglieder bei dem Blick über den eigenen Tellerrand und über das Tagesgeschäft hinaus. Hierzu tragen die bundesweiten Veranstaltungen des VDEB genauso bei wie die Arbeit der Mitglieder in den einzelnen Fachgruppen des VDEB. Die Mitglieder des VDEB erhalten regelmäßig Informationen und Marktanalysen, und wir haben mit der VDEB-aktuell eine eigene Verbandszeitschrift.

Wir betreiben eine aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Durch unsere anerkannte inhaltliche Arbeit haben wir einen guten Kontakt zur Fachpresse. Wir veröffentlichen regelmäßig Pressemitteilungen und die Ergebnisse von VDEB-eigenen Studien.

Wir suchen den Dialog mit Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen. Wir kümmern uns um Multiplikatoren sowie Veranstalter und pflegen unsere Medienpartnerschaften. Wir beziehen die Einrichtungen von Bund und Ländern dort ein, wo eine Zusammenarbeit sinnvoll ist.

Wir brauchen Ihre Unterstützung, denn der VDEB ist Ihre Vertretung. Nur mit anderen mittelständischen Unternehmen zusammen können Sie wirklich Interessen entwickeln. Und nur ein Verband wie der VDEB kann diese Interessen wirkungsvoll umsetzen – in der Öffentlichkeit, beim Gesetzgeber, aber auch in gemeinsamen Marketing-Aktionen.

 
URL: http://www.vdeb.de
 
 
 
zurück