ADTV: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband

 
ADTV: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband
 

Wir wollen tanzen! ADTV - Bewegung für Generationen

Die meisten Deutschen lernen Tanzen in einer der rund 800 ADTV-Tanzschulen. ADTV, das ist der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband, die größte Vereinigung ihrer Art weltweit mit über 2000 Mitgliedern in ganz Deutschland.

Die ADTV-Tanzlehrerinnen und -Tanzlehrer "unterrichteten" pro Jahr rund zwei Millionen Menschen jeden Alters - von der 3-jährigen Rock`n Roll-Anhängerin bis zum über 80-jährigen "Walzerkönig". Das Gros der ADTV-Kunden möchte die Tänze des Welttanzprogramms WTP lernen, viele treffen sich aber auch in regelmäßigen Tanzkreisen oder belegen "Special"-Kurse in Stepp, Swing oder Hip-Hop. Besonders beliebt in deutschen Tanzschulen sind Disco-Fox, Mambo, Tango Argentino und Swing.

Die Präsidentin des Verbandes, Cornelia Willius-Senzer aus Mainz, sieht den Verband im Aufwärtstrend: "Tanzschulen sind nach wie vor gefragt. Aber heute steht nicht mehr das Lehren und Lernen im Vordergrund, sondern das Tanzerlebnis. Der Tanzlehrer tritt als unaufdringlicher Animateur auf und hat heute mehr denn je die Aufgabe, für jeden einzelnen Kunden sein Freizeiterlebnis Tanzen erlebbar zu machen."

Hierfür spricht auch der Slogan des internationalen Tanzlehrerkongresses INTAKO: "ADTV - Wer tanzt, lebt!". Das Logo ist ein Qualitäts-Gütesiegel für Tanzen.

Die Gliederung des Verbandes

Nach verschiedenen Strukturänderungen gliedert sich der Verband heute in :

den ADTV
als Dachverband

die Tanzlehrer Akademie TLA
zuständig für alle Themen rund um Aus- und Weiterbildung

die Swinging World e.V.
als Zusammenschluss aller ADTV Tanzschulinhaber

die Swinging World GmbH
zur Abwicklung des wirtschaftliche Geschäftsbereiches


Partner-/Dachverbände

der Dachverband WDC - World Dance Council
es organisiert das weltweite Miteinander der nationalen Tanzschul- und Tanzlehrerverbände

das Ressort TAF
hinter der Abkürzung TAF verbirgt sich "The Actiondance Federation of Germany"; TAF vertritt alle Tanzrichtungen, die nicht unter Standard- und lateinamerikanische Tänze oder "Rock 'n' Roll", fallen

das Deutsche Professional Turnieramt DPV
als Zusammenschluss der Profitänzer


Die Funktionäre des ADTV

Präsident

Vizepräsident

Schatzmeister

Leiter der Tanzlehrer-Akademie (TLA)

Präsident der Tanzschulinhabervereinigung im ADTV e.V. (SW)

Leiter der Angestellten Tanzlehrer (AT)

Präsident des Deutschen Professional Tanzsportverbandes (DPV)


Die regionalen Zusammenschlüsse

Regional gliedert sich der ADTV in 7 Regional zusammenschlüsse, die teilweise mehrere Bundesländer umfassen:

Nord: Schleswig-Holstein, Mecklenburg- Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen, Bremen

Nordost: Berlin, Brandenburg

West: Nordrhein-Westfalen

Mitte: Hessen

Ost: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Südwest: Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg

Südost: Bayern

 
URL: http://www.adtv.de
 
 
 
zurück