ZAW: Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft e.v.

 
ZAW: Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft e.v.
 

Dachverband der Werbewirtschaft

Der ZAW vertritt alle Bereiche der Werbebranche in grundsätzlichen Positionen nach außen und bildet mit seinen Gremien den 'runden Tisch' für die gemeinsame Politik und den Interessenausgleich der am Werbegeschäft Beteiligten.

Die Interessenvertretung des ZAW nach außen erfolgt in erster Linie in Form von Meinungsäußerungen und Stellungnahmen gegenüber Legislative und Exekutive - angefangen vom Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung über Länderparlamente und Länderregierungen bis hin zu den Kommunen sowie den Institutionen der Europäischen Union.

Die "ZAW-Außenpolitik" gegenüber Gesetzgebung und Regierungen ist unter folgendem Aspekt zu betrachten: Deutschland hat anerkanntermaßen weltweit das strengste Werberecht wie das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) mit seinen umfassenden Verboten unlauterer oder irreführender Werbung oder das Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz mit Regelungen für Lebensmittel, Tabakwaren und Kosmetika sowie das Heilmittelwerbegesetz.

 
URL: http://www.zaw.de
 
 
 
zurück