BDI: Berufsverband Deutscher Internisten e.V.

 
BDI: Berufsverband Deutscher Internisten e.V.
 

Seit 50 Jahren Ihr starker Partner: BDI Berufsverband Deutscher Internisten e.V.
Der Berufsverband Deutscher Internisten e.V. vertritt erfolgreich bereits seit 1959 die sozial- und berufspolitischen Interessen der deutschen Internisten. Mit heute ca. 25.000 Mitgliedern ist der BDI einer der drei großen Ärzteverbände Deutschlands und Europas größter Facharztverband. Der BDI ist der starke Partner, der effizient gegen falsche Weichenstellungen in der Gesundheitspolitik schützt. Der Verband wahrt, fördert und vertritt die sozial- und berufspolitischen Interessen und sonstigen Belange der deutschen Internisten.

Ein Pool von Spezialisten
Der BDI ist bundesweit in 17 Landesverbänden organisiert. Sektionen (Angiologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Geriatrie, Hämatologie und Internistische Onkologie, Infektiologie, Kardiologie, Nephrologie, Pneumologie, Rheumatologie), Arbeitsgemeinschaften (Fachärztlich tätige Internisten, Hausärztlich tätige Internisten, Internisten im Krankenhaus, Intensivmedizin, Radiologie und Nuklearmedizin, Medizinisches Qualitätsmanagement) und Arbeitskreise (z.B. Arbeits-/Betriebsmedizin) mit hochqualifizierten Fachleuten stehen bei speziellen Fragen dem einzelnen Internisten beratend zur Seite.

Beruflich immer auf dem neuesten Stand
Insbesondere fördert der BDI die berufliche Fort- und Weiterbildung der Fachärzte für Innere Medizin und veranstaltet mit einer eigenen Kongressabteilung jährlich zahlreiche internationale und regionale BDI-Kongresse und führt Fortbildungsveranstaltungen durch. Der BDI arbeitet dabei eng mit der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin zusammen.

Damit der Internist wieder Arzt sein kann
Der BDI steht seinen Mitgliedern beratend zur Seite bei allen rechtlichen Fragen zu Kassenarzt- und Standesrecht, Codierungspflicht, Wirtschaftlichkeitsprüfungen, Honorierung und Arzneimittelregressen, Arbeitsverträgen und Weiterbildung. Damit der Internist sich im Geflecht der gesetzlichen Regelungen, Bestimmungen, Richtlinien und Vertragswerken zurechtfindet, bietet der Verband seinen Mitgliedern umfangreiche Unterstützung bei diesen Fragen und vertritt die Interessen der Internisten gegenüber der Politik, der Bundesärztekammer, den Landesärztekammern, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und den Kassenärztlichen Vereinigungen der Länder.

Partner für die berufliche Zukunft
Mit dem BDI-Stipendium fördert der Verband Studierende mit Berufsziel „Innere Medizin". Das im Sommer 2005 etablierte Studentische Förderprogramm des BDI ist von den Studierenden sehr positiv angenommen worden und geht nun bereits in die vierte Runde. Eine Bewerbung zum BDI-Stipendium kann frühestens mit dem erfolgreichen Abschluss des Physikums erfolgen, d.h. erst dann, wenn der/die Student/in sich bereits im so genannten „Klinischen Abschnitt" des Studiums befindet. Der Maximalzeitraum für eine BDI-Förderung beträgt 8 Semester, jedoch längstens 2 Semester über der Regel-studienzeit. Die Förderung mit EURO 500 pro Semester endet jeweils mit Erlangung des Staatsexamens.

Weitere Vorteile und Services einer Mitgliedschaft im BDI
Eine Mitgliedschaft im BDI bietet viele Vorteile für die beruflichen Perspektiven und persönlichen Karrierechancen:

Jährlich zahlreiche internationale und regionale BDI-Kongresse und Fortbildungs-veranstaltungen - für Mitglieder mit beträchtlichen Ermäßigungen auf Kongress- und Kursgebühren.
Immer auf dem neuesten Stand aller Themen aus Klinik und Forschung durch den kostenfreien Bezug der Monatszeitschrift DER INTERNIST.
Stets aktuell informiert über die gesundheitspolitische Lage und alle wirtschaftlichen Aspekte in Klinik und Praxis durch die elfmal im Jahr erscheinende MitgliederzeitungBDI aktuell.
BDI-Rechtsberatung zu Kassenarzt- und Standesrecht, Wirtschaftlichkeitsprüfungen, Honorierung und Arzneimittelregressen, Arbeitsverträgen und Weiterbildung.
Ebenso können sich BDI-Mitglieder bei Praxisgründungen und Kooperationen beraten lassen.

Darüber hinaus erhalten Mitglieder des BDI exklusiv bei namhaften Herstellern und Dienstleistern attraktive Vergünstigungen. So zum Beispiel

beim Neukauf von Automobilen
bei der Buchung von Flügen und Mietwagen
bei Literatur und internistischen Zeitschriften
bei Versicherungsgesellschaften
bei Managementkursen
beim Kauf von Sonografiesystemen

 
URL: http://www.bdi.de
 
 
 
zurück