BGL: Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

 
BGL: Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
 

Der BGL ist der Spitzenverband für Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung in Deutschland. Seine Wurzeln liegen in der Arbeitsgemeinschaft Güterfernverkehr (AGF) und der Arbeitsgemeinschaft Güternahverkehr (AGN). Der BGL betreut über seine Landesverbände die Unternehmen des deutschen Güterkraftverkehrsgewerbes. Der BGL ist, getreu seinem Motto, ständig "unterwegs nach morgen": Der wachsenden Bedeutung von Logistik und Entsorgung wurde der Verband nicht nur durch eine Änderung seines Namens, sondern auch durch eine Erweiterung seines Leistungsspektrums gerecht.

Der BGL lebt das Prinzip des "Verbandes von unten". Die Unternehmer bestimmen Verbandspolitik und Verbandsangebot auf allen Ebenen, in den Landesverbänden und im Spitzenverband, auf Mitgliederversammlungen, in Vorständen, im Präsidium, in den Ausschüssen und in Arbeitskreisen. Der BGL lebt aber auch den Föderalismus. Die Unternehmer werden nicht von einer fernen Zentrale, sondern flächendeckend direkt vor Ort von regionalen, schlagkräftigen Einheiten, den Landesverbänden betreut. Und natürlich prägen die Untergliederungen den Kurs des Spitzenverbandes.

Weil beim BGL Unternehmer erfolgreich für Unternehmer arbeiten, vertritt er rund 10.500 Betriebe aus den genannten Bereichen: 10.500 Unternehmer, die erfahren haben, dass Verbandsmitgliedschaft mehr bringt als sie kostet. Schließlich bieten der BGL und seine Landesverbände Information, Dienstleistung und Interessenvertretung aus einer Hand. Der BGL als "Bundesverband" arbeitet also in zwei Richtungen. Einerseits stellt er über seine Landesverbände das Know-how, das er u.a. in Unternehmerausschüssen erworben hat, den Mitgliedsunternehmen zur Verfügung. Andererseits vertritt er ihre Interessen gegenüber Brüssel und Berlin. Dafür wird jeweils ein Verbindungsbüro vor Ort tätig, das den intensiven und problemlosen Informationsaustausch gewährleistet. Um die Interessen wirksam zu vertreten, gehört es auch dazu, Kampagnen in der Öffentlichkeit zu initiieren, z.B. für das Image des Lkw.

Die fachliche Kompetenz des BGL ist anerkannt. Die Politik schätzt sie ebenso wie die Landesverbände und die Unternehmer. Die Erfolge und Leistungen des BGL sind die besten Argumente für eine Mitgliedschaft in den Landesverbänden des BGL. Mitgliedschaft bringt viel mehr als sie kostet.

 
URL: http://www.bgl-ev.de
 
 
 
zurück