Qualitätssicherung Pflasterbauarbeiten e.V.

 
Qualitätssicherung Pflasterbauarbeiten e.V.
 

Qualitätssicherung und Zertifizierung von Pflasterbauarbeiten

Die Pflasterbauweise gehört zu den ältesten Bauweisen im Straßenbau. Sie hat sich überall dort bewährt, wo neben der funktionellen Anforderung nach Aufnahme der Verkehrslasten auch gestalterische und ökologische Aspekte im Bereich privater und öffentlicher Verkehrsflächen zu berücksichtigen sind. Für Planung, Ausführung und Unterhaltung von Verkehrsflächen mit Pflaster und Plattenbelägen sowie für die zu verwendenden Baustoffe liegen zahlreiche Regelwerke vor und dokumentieren den Stand der Technik. Die Einhaltung der Anforderungen dieser Regelwerke gewährleistet den Erfolg der Baumaßnahme und sichert öffentlichen und privaten Auftraggebern, Auftragnehmern und letztlich dem Nutzer eine funktionierende und verkehrssichere Flächenbefestigung.

Der Verein Qualitätssicherung Pflasterbauarbeiten e.V. ist ein Zusammenschluß von Fachleuten, die die Ausführungsqualität der Pflasterbauweise weiter entwickeln, die Akzeptanz dieser Bauweise fördern will und ein entsprechendes Gütezeichen verleihen wird. Hierbei beteiligen sich:

Unternehmen, die Leistungen des Gewerkes Pflasterbauarbeiten ausführen
Architekten- und Ingenieurbüros
Öffentliche und private Auftraggeber
Vertreter der Baustoff- und Baumaschinenindustrie
Sachverständige und Hochschulvertreter.

 
URL: http://www.qspflaster.de
 
 
 
zurück