DCA: Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e.V.

 
DCA: Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e.V.
 

Der Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e.V. (DCA)
Die europaweite Interessensvertretung der HDD-Industrie.
Der Verband Güteschutz Horizontalbohrungen e.V. (DCA) wurde im Dezember 1994 von führenden Unternehmen der Horizontalbohrbranche als europäischer Verband gegründet. Das gesteuerte Horizontalbohrverfahren (Horizontal Directional Drilling, HDD) wurde seit dem Ende der siebziger Jahre aus der Tiefbohrtechnik weiterentwickelt und hat sich inzwischen als technische und wirtschaftliche Alternative bei der Unterquerung von Hindernissen im Bereich der Leitungsverlegung weltweit durchgesetzt.



Die Qualitätssicherung steht im Vordergrund

und deswegen ist es das Ziel des Verbandes,

die Weiterentwicklung der HDD-Technik entsprechend den Anforderungen der Praxis auf europäischer Ebene fördern!
für eine stetige Verbesserung der Lobby der HDD-Industrie in der Öffentlichkeit und bei Auftraggebern sorgen!
die Vertretung der technischen Belange gegenüber Auftraggebern, Behörden und sonstigen Institutionen verbessern!
die Qualifizierung der Mitglieder durch Aus- und Weiterbildung erhöhen!
junge Menschen an Hochschulen in ihrer Ausbildung unterstützen!
die Vereinfachung von Genehmigungsverfahren durchsetzen!
eine Plattform für einen ständigen Austausch von Informationen und Erfahrungen anbieten!

 
URL: http://www.dca-europe.de
 
 
 
zurück