BIV: Bundesinnungsverband Deutscher Steinmetze

 
BIV: Bundesinnungsverband Deutscher Steinmetze
 

Eine Menge Vorzüge durch ein starkes Bündnis

Unternehmerische Gestaltungsfreiheit ausbauen und sichern
Innungsmitglied im Deutschen Steinmetzhandwerk sein heißt, Mitglied einer starken Gemeinschaft zu sein. Der Bundesverband Deutscher Steinmetzeist die Spitzenvereinigung der Steinmetzbetriebe in Deutschland und vertritt die Interessen seiner Mitgliedsbetriebe gegenüber Politik, Parlament, Öffentlichkeit sowie allen relevanten Behörden und Institutionen auf nationaler und europäischer Ebene.

Der BIV nimmt durch seine aktive Mitarbeit in politischen Gremien über die Wirtschafts- und Sozialpolitik Einfluss auf die Handwerkspolitik, um den Betrieben erfolgreiches Wirtschaften zu ermöglichen und den Qualitätsstandard für seine Mitglieder im Rahmen der Handwerksordnung zu sichern.

Als Tarifvertragspartei setzt sich der BIV für marktorientierte Rahmenbedingungen ein.

Mit seinen Nebeneinrichtungen wie Schulen, überbetrieblichen Einrichtungen und der Zusatzversorgungskasse übernimmt der BIV gesellschaftliche Verantwortung und bietet dem Steinmetzhandwerk eine solide Bereitstellung von Leistungen.

Mitgliedsbetriebe profitieren von der dauerhaften Imagearbeit des BIV. So setzt die Stone + tec in Nürnberg stetig Maßstäbe für die Naturwerksteinbranche.

Durch die vom BIV und seinen Kooperationspartnern erarbeiteten Fachregeln werden die Qualitätsstandards gesichert und bieten somit Rechtssicherheit für die Betriebe.

In der Unternehmensführung gibt Ihnen der BIV spezifische Informationen zur Markt- und Konjunkturentwicklung an die Hand und unterstützt Sie durch wichtige Entscheidungshilfen, wie z.B. den Betriebsvergleich.
Für den langfristigen Erfolg und Erhalt des eigenen Betriebes, ist es für jeden Unternehmer erforderlich, die unternehmerischen und fachlichen Standards permanent zu überprüfen und auf den neuesten Stand zu bringen.

Der Bundesinnungsverband unterstützt hierbei seine Mitgliedsbetriebe.

Der Jahresbeitrag pro Mitgliedsbetrieb beträgt zurzeit 116,15 € für die neuen Bundesländer und 160,20 € für die alten Bundesländer.

Umfangreiche Dienstleistungen
Technische, juristische, betriebswirtschaftliche oder andere Fragen werden im direkten Dialog mit dem Innungsmitglied schnell und kompetent, in der Regel kostenfrei beantwortet.

Eine umfangreiche Beratung sowie Prozessvertretung im Friedhofsrecht verhilft den Mitgliedern zu Ihrem Recht. Auch im Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht erhalten die Mitglieder eine fachbezogene Erstberatung.

 
URL: http://www.biv-steinmetz.de
 
 
 
zurück